Döllken Profiles GmbH
Döllken Profiles GmbH
Philosophie
So vielfältig wie die modernen Fußbodenbeläge sind auch die Varianten an Sockelleisten von Döllken Profiles, die für einen perfekten Übergang zwischen Fußboden und Wand sorgen. Von der Kernsockelleiste bis zum Spezialprofil – der Einsatzort bestimmt das Modell.

Ob eine rein kunststoffbasierte Lösung oder eine hochwertige Kernsockelleiste mit HDF-Kern , alle Produkte werden für und mit dem Kunden entwickelt und sind somit perfekt auf die Anforderungen des professionellen Bodenlegers abgestimmt. Regelmäßig werden neue, individuelle Kollektionen - angepasst an aktuelle Trends der vorhandenen Böden wie LVT, Laminat und Textil - erarbeitet.

Vom Boden zur Sockelleiste

Dekorkompetenz gehört dabei zu den wesentlichsten Fähigkeiten von Döllken Profiles und macht das Unternehmen nahezu einzigartig in der Branche. Mit einer ausgeprägten Dekorexpertise werden aktuelle Trends in erfolgreiche Produkt-Lösungen verwandelt. Der Dekorfinder des Herstellers stellt bereits über 3000 Sockelleistenempfehlungen zu aktuellen Bodenbelagskollektionen bereit.

Kundennah, nachhaltig und serviceorientiert werden seit mehr als 25 Jahren innovative Wege in der Verarbeitung und Produktentwicklung beschritten.
Zahlen und Fakten
1991
Firmengründung
Firmenprofil
Christoper Bollow
Vertriebsleiter
Telefon: +49 3643 4170 711
Hartwig Schwab
Geschäftsführer
Wolfgang Breuning
Geschäftsführer
Industriestr. 1
Döllken Profiles GmbH
50199 Bönen
Unsere Kompetenzbereiche
Wir beraten Sie und erfüllen Ihre spezifischen Anforderungen in folgenden Kompetenzfeldern.
  • Bodenabschlusssysteme
  • Komplettanbieter für Sockelleisten und Profile
  • Systemwerkzeuge für den Bodenleger

Produkt-Highlights:


Innovatives Treppenkantensystem

Neu entwickeltes System für den Schutz von Treppenkanten von Döllken Profiles sorgt für rutschhemmende Sicherheit von Treppen in öffentlichen Institutionen, Gewerbe-bereichen oder Health-Care-Einrichtungen

Dauerhaften Schutz für die stark beanspruchten Treppenkanten bieten die neuen, für diverse Belagsarten wie LVT, CV oder Linoleum entwickelten Treppenkantenprofile von Döllken Profiles. Die völlig überarbeitete Produktgruppe zeichnet sich durch ein schlankes, elegantes Design aus und ist in diversen Farben, unter anderem auch den Metallic-Trendfarben, erhältlich. Ein Highlight ist die phosphoreszierende (nachleuchtende) Kante, die standardmäßig bei allen Treppenkanten integriert ist. Daneben gibt es die Treppenkanten auch noch in selbstklebender Ausführung, wodurch die Verlegung noch einfacher und zeitsparender wird.

BU: DÖLLKEN PROFILES Treppenkantensystem mit phosphoreszierender Kante

Die Modelle eignen sich für verschiedene Bodenanschlüsse und werden von Döllken Profiles auf Kundenwunsch kommissionsweise auf die erforderliche Länge konfektioniert. Die Systeme sind sehr einfach zu verlegen, bestehen aus Polyblend auf Basis PVC und sind dabei natürlich entsprechend der REACH-Verordnung frei von schädlichen Weichmachern.

Für eine einfache Verlegung sind auch selbstklebende Ausführungen in den Basisfarben hellgrau, dunkelgrau und schwarz erhältlich. Die Döllken Treppenkanten haben die Trittsicherheitsklasse R 10, was bedeutet, dass sie trittsicher bis zu einem Neigungswinkel von 10° bis 19° sind. Dies erfüllt insbesondere die Anforderungen für allg. Arbeitsräume, Eingangsbereiche, Treppen und Podeste sowie Schulen und Kindertageseinrichtungen, Parkbereiche, Lagerbereiche und Health-Care-Institutionen.

Über Döllken Profiles GmbH

Extrusion in Perfektion

Die Döllken Profiles GmbH ist ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen, beliefert weltweit die Baubranche sowie die Industrie mit Sockelleisten, technischen Profilen, Rollladen- sowie Lichtsystemen und gehört zu den Marktführern in diesem Segment.


Cubica LS. Neue Licht-Systemlösung für Sockelleisten

Es werde Licht – Cubica LS

Neue Licht-Systemlösung für Sockelleisten von Döllken Profiles ermöglicht unterschiedliche Lichtszenarien bei simpler Installation

Die Implementierung von Beleuchtungselementen in funktionale und für die Inneneinrichtung obligatorische Baustoffe, wie beispielsweise Sockelleisten, spielt in der modernen Architektur eine immer größer werdende Rolle. Bei der Planung gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Motive für deren Einsatz: Die Gestaltung von Räumen durch akzentuiertes Licht sowie die Nutzung des Lichtes für funktionale Aspekte wie die Orientierung, z.B. durch die Beleuchtung von bestimmten Bereichen.

Döllken Profiles ergänzt diese Sichtweise um eine weitere Dimension. Mit der neuen Cubica LS stellt das Unternehmen eine Systemlösung vor, die dort beginnt, wo andere Lichtleisten aufhören. Das System optional bestehend aus Leiste, LED-Band, Formteilen und Vorschaltgeräten funktioniert nach dem Plug & Play-Prinzip und stellt einmal mehr eine gelungene Produktinnovation der Leistenspezialisten dar, die im Einklang mit der Erwartungshaltung sowie dem Bedarf seiner Kunden entwickelt wurde. Im Gegensatz zu anderen existierenden Lichtleisten kann Döllken Profiles auch gleich die LED-Bänder und Anschlüsse mitliefern. Bereits seit über acht Jahren werden diese unter der Marke „Döllken Lighting“ in eigener Produktion (Made in Germany) hergestellt.

BU: Variabel plan- und einsetzbare LED-Leiste von Döllken Profiles

Konstruktionsweise und -ansatz

Anders als herkömmliche Lichtleisten, wartet die Cubica LS mit zwei möglichen Lichteinfassungen auf: Einer seitlichen Einfassung sowie einer nach oben geöffneten. Hieraus abgeleitet bieten sich dem Planer und Bodenleger vier unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten: Doppeltes Licht, seitliches Licht, nach oben austretendes Licht sowie gar kein Illuminierung. Im letztgenannten Fall kann die Leiste jedoch zur Kabelführung verwendet werden. Ein passendes Deckprofil verschließt den Schacht und versteckt das Kabel. In diesem Fall ist sogar ein späterer Zugang zum Kabel ohne Demontage der kompletten Leiste möglich. Den Bedarf des Kunden deckt Döllken Profiles systemisch ganzheitlich ab, denn das Unternehmen bietet seinen Kunden auch die exakt passenden LED-Bänder sowie das für die Installation notwendige Zubehör an.

Die Geometrie der Leiste orientiert sich an dem Modell Cubica von Döllken, misst jedoch 80 mm in der Höhe. Die Sockelleiste ist wahlweise als folierte Variante in zahlreichen Dekorvariationen oder als unifarbenes Modell erhältlich. Die Cubica LS eignet sich für jede Art von Bodenbelag. Wie viele andere Döllken-Produkte besitzt die neue Lichtleiste Weichlippen oben und unten und ermöglicht damit einen perfekten Übergang zu Boden beziehungsweise Wand. Spezielle im System enthaltene Steckformteile sorgen an den Enden und Ecken für harmonische Übergänge und eine clevere Implementierung der darunter verborgenen LED-Bänder.

Die Montage erfolgt sauber und präzise mit der neuen Heißklebepistole HKP 2.0 E oder mittels eines speziellen Clips. Damit macht Döllken Profiles deutlich, dass es auch in diesem Punkt die Verarbeiter fest im Blick hat.

Anwendungsbereiche

Die beiden Einfassungsmöglichkeiten eröffnen diverse Möglichkeiten für die professionelle Anwendung, die es so bislang nicht gegeben hat. So kann beispielsweise ein bewegungsempfindliches Sensorband in Kombination mit einem LED-Lichtband eingesetzt werden. Zur Orientierung im Health Care Bereich wäre eine solche Lösung nicht nur optisch attraktiv, sondern dazu noch sinnvoll, sicherheitsfördernd, energiesparend und damit nachhaltig. Mit der Cubica LS ist es Döllken Profiles einmal mehr gelungen, eine „zu Ende gedachte“ Sockelleiste zu entwerfen, die dem Verarbeiter aber auch dem Planer in seinem Gestaltungswunsch ausreichend Spielraum lässt, gleichzeitig jedoch durch seine Einfachheit in der Ausführung besticht.

Um seinen Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität zu bieten, offeriert Döllken die Cubica LS in drei verschiedenen Konfektionierungsvarianten. In der Basisversion kann die Leiste solo ohne ein LED Band bestellt werden. Dies ist sinnvoll, wenn der Verleger ein eigenes Band einsetzen will. In der zweiten Variante erhält der Kunde die Leiste sowie ein passendes LED Band nebst Vorschaltgeräten zum Selberkonfektionieren. Wer zeitsparender agieren möchte, der kann die Leiste auch mit fertig bestücktem LED Band bestellen. Diese Form der Vorkonfektionierung bietet sich insbesondere im Projektgeschäft an, wenn größere Mengen benötigt werden. Die Cubica LS von Döllken Profiles wird ab Frühjahr 2020 verfügbar sein.

Über Döllken Profiles GmbH

Extrusion in Perfektion

Die Döllken Profiles GmbH ist ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen, beliefert weltweit die Baubranche sowie die Industrie mit Sockelleisten, technischen Profilen, Rollladen- sowie Lichtsystemen und gehört zu den Marktführern in diesem Segment.


HKP 2.0 E von DÖLLKEN PROFILES. Erste vollelektronisch gesteuerte Heißklebepistole

Erste vollelektronisch gesteuerte Heißklebepistole

Die HKP 2.0 E von DÖLLKEN PROFILES erleichtert als erstes Werkzeug am Markt das Arbeiten durch automatisierten Kleberauftrag.

Mit Innovationen ist das ja so eine Sache. Es gibt viele Produkte, die sind mit großem Eifer und guten Ansätzen von der Industrie aus entwickelt, lösen letztlich am Markt aber nicht die alltäglichen Probleme der Zielgruppe. Bei DÖLLKEN PROFILES hingegen funktioniert die Produktentwicklung gegenläufig. Hier werden an der Basis des Marktes, nämlich bei den Bodenlegern und Anwendern der DÖLLKEN Produkte Optimierungspotentiale ausfindig gemacht, um sie dann in neue Produktlösungen zu übersetzen. „Am Ende dieses Zyklus müssen wir immer eine Verbesserung des Montageprozesses für den Handwerker sehen“, so Hartwig Schwab, CEO der DÖLLKEN PROFILES.

Bei der neu entwickelten Heißklebepistole HKP 2.0 E kann man diese Philosophie ganz besonders gut erkennen. Das futuristisch anmutende Gerät kann zu Recht als erstes High-Tech Werkzeug für den Profi-Anwender zur Befestigung von Sockelleisten bezeichnet werden. Die Funktionen sehen im Einzelnen wie folgt aus:

BU: Schnelleres und exakteres Verlegen von Sockelleisten mit der HKP 2.0 E von DÖLLKEN PROFILES


Technische Features der HKP 2.0 E von DÖLLKEN PROFILES

Eine vollelektronische Steuerung ersetzt bei der HKP 2.0 E die vorherige mechanische Funktionalität, bei der durch die manuelle Betätigung eines Hebels der Kleber nachgeführt wurde. Dies geschieht jetzt in zwei wählbaren Leistungsstufen ganz automatisch. In der ersten Stufe wird ein maximaler Durchlauf des Heißschmelzklebers angeboten, der für das kontinuierliche, äußerst schnelle Verkleben entwickelt wurde. In Stufe zwei findet ein verringerter Durchlauf des Heißschmelzklebers statt. Durch die fein dosierte Menge an Kleber können kleine Flächen oder besonders filigrane Arbeiten präzise ausgeführt werden. Ein digitales Display informiert über den aktuellen Status und erleichtert die Bedienung. Verwendet wird hierbei der Döllken Heißschmelzkleber HKS 18/300, der für dieses Verfahren optimiert ist.

Exakteres Arbeiten ohne Verwackeln

Der von DÖLLKEN entwickelte elektronische Einzug der Klebesticks bringt einige Vorteile für den Verarbeiter mit sich: Da keine zusätzliche Kraft durch ermüdendes Handpumpen aufgewendet werden muss, verläuft die Verarbeitung äußerst präzise und ohne entsprechendes Wackeln. Der Verarbeiter kann sich dank der elektronischen Steuerung voll und ganz auf die Verklebung konzentrieren und muss sich nicht mit dem Pumpen des Klebers beschäftigen. Die filigrane und zur Düse hin auslaufende schmale Bauform der HKP 2.0 E, sorgt für eine bessere Übersicht im täglichen Einsatz.

Produktivitätssteigerung

Des Weiteren erhöht sich die Ausdauer und Schnelligkeit bei der Verarbeitung, da keine Kraft für das Nachdrücken des Klebers eingesetzt werden muss. Es können dank des maximalen Kleberauftrags faktisch mehr Laufmeter in der gleichen Zeit montiert werden. Ein längeres Arbeiten mit der Heißklebepistole ist darüber hinaus deutlich angenehmer als mit der vorherigen Version, die per Hand betrieben wurde.

Komfortfeatures der HKP 2.0 E

Der Komfort der HKP 2.0 E setzt sich auch nach getaner Arbeit fort. So wird der Klebestick nach dem Beenden der Verklebung automatisch justiert, um ein reibungsloses Weiterarbeiten zu ermöglichen. Während des Aufheizens verhindert ein integrierter Einschaltschutz die versehentliche Verwendung der HKP. Optisch eindeutig zeigt ein blaues Display an, dass das Gerät gerade aufheizt und ein grünes Display signalisiert die Betriebsbereitschaft inklusive der aktuellen Ist-Temperatur des Klebers.

Reklamationsfreie Systemgarantie

DÖLLKEN PROFILES gewährt eine reklamationsfreie Systemgarantie für die Montage von Döllken-Sockelleisten in Verbindung mit dem Döllken Heißschmelzkleber HKS 18/300. Die Produkte sind entwicklungsseits aufeinander abgestimmt und bewähren sich seit vielen Jahren in der Verlegepraxis. Durch die smarte Weiterentwicklung der Heißklebepistole ist es DÖLLKEN ein weiteres Mal gelungen, einen Mehrwert sowie eine spürbare Erleichterung für den Verarbeiter zu erwirken. Praxisrelevante Problemfelder wurden hierbei diagnostiziert und mit einer effektiven Produktlösung in Form der HKP 2.0 E beseitigt. DÖLLKEN macht damit deutlich, dass sein im Firmen-Namen verbriefter Anspruch „we create. we innovate.“ auch in der Realität Bestand hat.

Über Döllken Profiles GmbH

Extrusion in Perfektion

Die Döllken Profiles GmbH ist ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen, beliefert weltweit die Baubranche sowie die Industrie mit Sockelleisten, technischen Profilen, Rollladen- sowie Lichtsystemen und gehört zu den Marktführern in diesem Segment.


Cubu Decor. Die brandneue Designbelagsleiste für noch mehr Auswahl im LVT-Bereich

Die brandneue Designbelagsleiste für noch mehr Auswahl im LVT-Bereich

Mit der Cubu Decor präsentiert Döllken Profiles auf der DOMOTEX in Hannover eine neue optische Auswahl an Kernsockelleisten. Das Modell, dass die gesamte Oberflächenvielfalt der erfolgreichen EP 60 auf die gewohnt kubische Form überträgt, ist in den Höhen 60 mm erhältlich.

Mit diesem Sortiment hat der Handel und somit auch der Bodenleger, gerade bei LVT-Belägen, einen noch größeren Gestaltungsfreiraum im Bereich der dekorgleichen Ausstattung der Sockelleiste, denn die mehr als 300 Dekore sind exakt abgestimmt auf die Designbelags-Kollektionen vieler namhafter Bodenbelagshersteller und tägliche kommen neue Kollektionen und Dekore hinzu. Die Cubu Decor Kernsockelleisten sind entweder bedruckt oder foliert und haben einen HDF-Kern, der mit einem chlorfreien Polyblend auf Basis PP/TPE ummantelt ist. Die praktischen, flexiblen Weichlippe noben und unten machen den Übergang zu wand und Boden perfekt und sind ein typisches Merkmal für Kernsockelleisten made by Döllken Profiles.

Die Profilenden können ohne zusätzliche Formteile mit der Döllken-Kerbstanze aus dem Profil gebildet werden. Die hohe Materialqualität verhindert ein Aufplatzen oder Durchstanzen der Außenecken und das Ausbrechen der Gehrungsschnitte. Die Cubu Decor ist seit Januar 2020 erhältlich.

Über Döllken Profiles GmbH

Extrusion in Perfektion

Die Döllken Profiles GmbH ist ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen, beliefert weltweit die Baubranche sowie die Industrie mit Sockelleisten, technischen Profilen, Rollladen- sowie Lichtsystemen und gehört zu den Marktführern in diesem Segment.

Neuheiten:

Gemeinsam stark - Das Eventcenter von Döllken Profiles

Gemeinsam stark - Das Eventcenter von Döllken Profiles

Das neue Eventcenter von Döllken Profiles für Handwerkerschulungen und Kundenveranstaltungen

Etwa 30 Kilometer von der Metropolregion Dortmund und damit unmittelbar von dem Hauptstandort in Bönen entfernt, liegt das neue Event- und Schulungscenter der Firma Döllken Profiles. Im neuen Eventcenter werden den Kunden von Döllken Profiles, deren Kunden, Außendienstmitarbeitern aber auch deren Führungskräften in schönem Ambiente Workshops mit den Döllken-Anwendungstechnikern, Vertriebsmitarbeitern und Handelsvertretern angeboten. 2022 sollen hier Veranstaltungen mit über 300 Teilnehmenden stattfinden.

Die Themenschwerpunkte können individuell abgesprochen werden. Mögliche Inhalte sind:

  • Produktschulung (Theorie & Praxis)
  • Verarbeitung von Kern-, Schaum-, Weich- und Hartsockelleisten
  • Innenprofile wie Treppenkanten, Tapeteneckleisten, etc.
  • Döllken Systemwerkzeuge
  • Klebstofftechnik
  • Döllken-Serviceangebote zur Verkaufsunterstützung
  • Objektunterstützung
  • Etc.

Ziel ist es, die Beziehungen zu den Kunden zu intensivieren und ein stärkeres Bewusstsein für die Döllken Profiles Produkte zu schaffen. Döllken Profiles organisiert für die Schulungsteilnehmer die Veranstaltung, das Rahmenprogramm, Verpflegung sowie ggf. Übernachtungsmöglichkeiten in nahegelegenen Hotels der Region. Inmitten eines Golfplatzes in idyllischer Lage bietet das Eventcenter ein komplettes Rund-um-Erlebnis mit Schulungen, Tagungen, Werksführungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.
Je nach Zeit und Laune werden den Gästen spannende Aktivitäten, wie Kart fahren, Golfen oder eine Stadionbesichtigung des Bundesligavereins Borussia Dortmund angeboten.

Gerne können unsere Veranstaltungen auch mit eigenen Schulungen und Besprechungen kombiniert werden.

Bilder: DÖLLKEN Profiles GmbH


Über Döllken Profiles GmbH

Die Döllken Profiles GmbH ist ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen, beliefert weltweit die Bau-branche sowie verschiedene Industriesegmente mit Sockelleisten, technischen Profilen, Rollladen- so-wie Lichtsystemen und gehört zu den Marktführern in diesem Segment.


Zur Webseite

Unsere Standorte
An unseren Standorten stehen wir Ihnen mit unserem Team und Services zur Seite
Wir haben 1 Unternehmen in unserem Netzwerk gefunden, die zu Ihren Suchkriterien passen.
Industriestr. 1
50199 Bönen
Netzwerk Boden
Netzwerk Boden ist der Verbund der besten
Spezialisten rund um Bodenbeläge in Deutschland.
Die Mitglieder setzen sich zusammen aus
erfahrenen, zertifizierten Handwerksbetrieben,
die Hand in Hand mit Industriepartnern individuelle
Lösungen für unterschiedlichste Bauprojekte erarbeiten.
Schließen
Ihre Ansprechpartnerin beim Netzwerk Boden
Meyer
Anna Meyer
Projektleitung
Jetzt kostenlos informieren
0511 8789 - 264