Findeisen GmbH

Stephan Naacke
Stephan Naacke
Geschäftsführer
Bernd Nehring
Bernd Nehring
Key Account Manager
Firmenprofil

Ettlingen

Findeisen GmbH
Bulacher Straße 53
76275 Ettlingen

Ansprechpartner
Bernd Nehring
Telefon: +49 172 6397830
Telefax: +49 7243 12760
bernd.nehring@nadelvlies.de

VCard

Philosophie

FINDEISEN nadelvlies – Tradition und Zukunft


Unser Unternehmen FINDEISEN wurde in der süddeutschen Stadt Ettlingen im Jahr 1921 gegründet. Hier haben wir begonnen, Textilien aller Art zu reißen und zu droussieren, Fasern aufzulösen und weiterzuverarbeiten - bis 1970, dem Jahr, das eine Wende für FINDEISEN markiert. Mit neuen Maschinen spezialisierten wir uns auf die ausschließliche Herstellung von Nadelvliesen.

Heute sind wir Weltmarktführer für Nadelvlies-Objektbeläge. Sie finden unsere Produkte „made in Germany“ auf der ganzen Welt. Darauf sind wir besonders stolz.

Was uns auszeichnet, ist die Verbindung von Tradition und Innovation. Wir nehmen die Werte und Aufgaben, die wir als Familienbetrieb verkörpern, ernst und investieren in unser Unternehmen, den Standort Ettlingen und in unser Personal, das zum großen Teil aus langjährigen Mitarbeitern besteht. Wir wissen jedoch auch, dass unsere Verlässlichkeit als Unternehmen auf Veränderung beruht. Daher setzt FINDEISEN auf moderne Herstellungsverfahren, neueste Technik und zeitgemäßes Design. Bei uns zeigt sich Qualität in ihrem schönsten Kleid: in allen erdenklichen Farben und Formen und nach den Wünschen unserer anspruchsvollen Kunden.

Gerade weil wir uns den Werten eines Familienunternehmens verpflichtet fühlen, bauen wir auf Nachhaltigkeit. Die Zukunft der Textilherstellung liegt für uns im verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. FINDEISEN konnte als erstes Unternehmen seiner Branche für seine emissionsarmen Objektbeläge das Öko-Gütesiegel „DER BLAUE ENGEL“ erhalten.

Seit 2013 stellen wir außerdem Nadelvlies her, der überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden kann. Wir wollen ein Beispiel für kommende Generationen sein und sorgsam mit unseren Ressourcen umgehen.

Wir von FINDEISEN freuen uns auf weitere Erfolge „made in Germany“ und hoffen, Sie von der hervorragenden Qualität unserer Nadelvlies-Objektbeläge auch in Zukunft überzeugen zu können.

Ladenbau / Shop
Ladenbau / Shop
Büro / Office
Büro / Office
Altbausanierung
Altbausanierung

Kompetenzbereiche

  • Teppichboden
Produkt-Highlights:
Ökologisch, nachhaltig, grün
Ökologisch, nachhaltig, grün

Der weltweit erste Nadelvlies, in dem überwiegend natürliche bzw. recycelte Rohstoffe zum Einsatz kommen. Die Lösung: Fasern zu 64 % aus Rizinusöl bei der Nutzschicht und zu 100 % aus Recycling-Fasern bei der Rückenschicht. Die Entwicklung von FINDEISEN in Kooperation mit der Firma Radici wurde bereits mit mehreren Auszeichnungen (u.a. AIT, materialPREIS 2013) honoriert.

Neuheiten:
Materialpreis 2020 für FINETT DIMENSION

Auszeichnung für Nadelvlies-Kollektion von FINDEISEN


ETTLINGEN (ri) Für ihren nachhaltigen Ansatz, durchdachte Konzeption und anspruchsvolle Gestaltung wurde die Nadelvlies-Kollektion FINETT DIMENSION aus dem Hause FINDEISEN Anfang Dezember mit dem Materialpreis 2020 ausgezeichnet.  


Non-Food-Biomasse ersetzt in der Nutzschicht von FINETT DIMENSION fossile Rohstoffe. Möglich macht dies ein patentiertes Herstellungsverfahren, bei dem ausschließlich dorix®-Markenfasern des italienischen Herstellers Radicci zum Einsatz kommen. Dies sorgt für die besonders hohe Maßstabilität der modularen Elemente. Die Fliesen und Planken kommen deshalb ohne bedenkliche Schwerbeschichtung aus und werden wiederaufnehmbar verlegt. Einzelne Module können dadurch einfach und schnell ausgetauscht werden.


Neben den funktionellen Vorteilen, wie der möglichen Renovierung im laufenden Betrieb, bringt dies auch weitere ökologische Vorteile mit sich: Im Vergleich zum vollflächigen Verkleben klassischer Nadelvlies-Beläge wird für die Fixierung von FINETT DIMENSION am Boden lediglich ein Bruchteil der Klebstoffmenge benötigt. Zudem verbleibt die Haftfixierung beim Austausch von Fliesen und Planken am Boden, was die Entsorgung bzw. das Recycling der Module wesentlich vereinfacht.

Mit einem Gewicht von 1.300 g/m² sind die modularen Elemente von FINETT DIMENSION nur halb so schwer wie vergleichbare Textilfliesen mit Schwerbeschichtung. Die Module sind so robust wie klassische Bahnenware und haben die gleiche Farbwirkung. Einfarbig verlegt sind die Übergänge zwischen den einzelnen Elementen so kaum erkennbar.


Wie alle Nadelvlies-Bodenbeläge von FINDEISEN wird auch FINETT DIMENSION im badischen Ettlingen produziert, ist u. a. mit dem Blauen Engel und dem Green Label Plus ausgezeichnet und verfügt über eine textile Rückenschicht aus 100 % Recyclingfasern. Die Rohstoffe von FINETT DIMENSION erfüllen dabei zum Großteil die Kriterien von Cradle to Cradle® für Materialgesundheit.


FINETT DIMENSION ist als Fliese (50 x 50 cm), Planke (25 x 100 cm) sowie in verschieden Sonderformen erhältlich. Die 38 Farben der Kollektion wurden zusammen mit Farbdesignerinnen entwickelt und eröffnen unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Mit dem virtuellen Bodenplaner unter www.nadelvlies.de/bodenplaner können Bauherren, Handwerker, Planer und Architekten verschiedene Verlegevarianten und Farbkombinationen in einem Raum eigener Wahl vorab simulieren. Auch dies ist ein Novum im Bereich der modularen Textilbeläge.


Die Kombination aus nachwachsenden Rohstoffen, Recyclingfasern, Ressourceneinsparung und der Produktion in Deutschland macht den Nadelvlies-Bodenbelag zum „carpet4future“ und überzeugte die Fachjury auf ganzer Linie. Diese erkannte FINETT DIMENSION die 1. Auszeichnung in der Kategorie „Kollektion“ zu.  

Vergeben wird der Materialpreis jährlich von der Materialagentur raumPROBE in Stuttgart. Stephan Naacke, Geschäftsführer FINDEISEN, durfte den Materialpreis nach 2016 und 2018 zum dritten Mal in Empfang nehmen: „Die Verbindung aus Tradition und Innovation ist nicht nur für uns als Unternehmen, sondern auch für unsere Produkte wichtig. Die Auszeichnung mit dem Materialpreis ist für uns im Vorfeld unseres 100-jährigen Firmenjubiläums ein wichtiges Zeichen, dass wir dabei die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt haben.“


Über FINDEISEN
Die FINDEISEN GmbH ist mit ihrer Dachmarke FINETT der Weltmarktführer für Bodenbeläge aus Nadelvlies.  
Das Familienunternehmen wurde 1921 in Ettlingen (Baden-Württemberg) gegründet, wo es auch heute noch ansässig ist und ausschließlich produziert. Alle FINETT Produkte sind damit 100 % Made in Germany. FINDEISEN beschäftigt rund 75 Mitarbeiter, produziert jährlich ca. 2,5 Mio. m2 Nadelvlies und liefert weltweit in über 40 Länder.
Geschäftsführer sind Stephan Naacke (Marketing und Vertrieb) und Thomas Bernhardt (Produktion, Personal und Finanzen).


Für FINDEISEN nahmen Geschäftsführer Stephan Naacke (rechts) und Regionalleiter Giuseppe Di Dio den Preis entgegen.
Bilder: © raumprobe, Stuttgart

FINETT DIMENSION Sonderform Hexagon
Bild: © raumprobe, Stuttgart


Die Kombination aus nachwachsenden Rohstoffen, Recyclingfasern, Ressourceneinsparung und der Produktion in Deutschland machen FINETT DIMENSION zum „carpet4future“, dem zukunftsorientierten, weil nachhaltigen Nadelvlies-Bodenbelag. Das überzeugte auch die Jury des Materialpreises 2020.
Bild: © raumprobe, Stuttgart


Bild: © raumprobe, Stuttgart