Netzwerk Boden wählt:
DLW Linoleum-Kollektion Creative by nature zum Boden des Jahres 2021

Netzwerk Boden, das größte Netzwerk der Fußbodenbranche in Deutschland, hat Kreativität und Natürlichkeit der neuen DLW Linoleum-Kollektion „Creative by Nature“ zum Boden des Jahres 2021 gewählt. Der Gewinner begeisterte die Jury mit neuen Farben und Designs – inspiriert von der Natur – und einer besonders strapazierfähigen neuartigen Oberflächenvergütung. Cradle-to-Cradle-zertifiziert und mit einem vielfältigen Funktions- und Gestaltungsspektrum nach dem Mix-and-Match-Prinzip ist die neue Kollektion interessant für Architekten, Designer, Bauherren und für den Bodenleger. Ausschlaggebend für die Juroren des alljährlich prämierten „Bodens des Jahres“ waren die optische Qualität und die Gestaltungsvielfalt sowie hervorragende produkttechnische und wohngesunde Eigenschaften der Kollektion. Der neu entwickelte Oberflächenschutz NEOCARE™ bietet zudem eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Verschmutzung, Kratzer, Chemikalien und Desinfektionsmittel. 


Natürliche Designs, perfekter Schutz  
 
DLW Linoleum-Kollektion mit neuen Farben und innovativer Oberflächen-Vergütung

„Creative by Nature“: Mit der aktualisierten und erweiterten DLW Linoleum-Kollektion eröffnet Bodenbelags-Spezialist Gerflor jetzt neue Optionen für ästhetisch anspruchsvolle und gleichzeitig höchst strapazierfähige Bodenlösungen. Neben der Gestaltungsvielfalt mit 159 Farben begeistert vor allem die von Gerflor eigens entwickelte Oberflächenvergütung Neocare.  


Neuartige Oberflächenvergütung – enorm strapazierfähig und leicht zu reinigen

Eine echte Innovation ist der speziell für Linoleumbeläge konzipierte Hochleistungsschutz. Die durch Laser-UV-Technologie dreifach vernetzte Neocare ist lösemittelfrei, beständig gegen Chemikalien und Desinfektionsmittel und zeigt sich überaus unempfindlich gegenüber Schmutz und Flecken. Umfangreiche Tests belegen zudem eine 25 % höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Mikro-Verkratzungen. 


Natürlich. Lebendig. Kreativ: Gestaltungsvielfalt für jede Anforderung

Mit der Neuauflage verfügt die bewährte DLW Linoleum-Kollektion über ein noch variantenreicheres Farb- und Designspektrum – einzigartig in der Komposition und inspiriert von der Natur. Konkret sind dies zwei übergeordnete Designreihen: Die Klassik- und die Lino Art-Designs. Das Gestaltungsprinzip bei allen Varianten heißt „Mix and Match“. Das bedeutet: Farbtöne tauchen in unterschiedlichen Qualitäten immer wieder auf – so lassen sich die einzelnen Dessinierungen perfekt miteinander kombinieren. 


„Cradle to Cradle“ zertifizierter Bodenbelag

Auch in puncto Nachhaltigkeit überzeugt die neue Kollektion. Das seit 1882 in Deutschland hergestellte DLW Linoleum setzt sich aus bis zu 98 % organischen und mineralischen Rohstoffen wie Leinöl, Holz, Kalkstein, Jute und Harz zusammen. Zudem entwickelt Gerflor seine Bodenbeläge unter strenger Bewertung einer Lebenszyklus-Analyse. Fasst man die ersten drei von insgesamt sechs Phasen des Lebenszyklus (Cradle to Gate) zusammen, wird DLW Linoleum CO2-Neutral hergestellt. Darüber hinaus wurde der Bodenbelag nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft entwickelt und erfüllt die Bewertungskriterien der „Cradle to Cradle“ Zertifizierung in Silber. Die marktweit einzigartig niedrigen TVOC Emissionen von < 10 μg/m3 nach 28 Tagen stellen eine hervorragende Raumluftqualität sicher.

Weitere Informationen unter www.creativebynature.de

Gerflor DLW Linoleum Image Video:


DLW Linoleum Verlegung:


DLW Reinigung Linoleum Böden Neocare:


DLW Ausbesserung von Verkratzungen:


DLW Auftrag einer Beschichtung :


Gerflor Mipolam GmbH

Gerflor ist führender Spezialist bei elastischen Bodenbeläge und steht für innovative Produktlösungen, hochwertiges Design und verlässliche Qualität. Das Unternehmen bietet ein nahezu lückenloses Sortiment - vom homogenen oder heterogenen Objektbelag über LVT Designbeläge bis hin zu Linoleum- und Sportböden sowie verschiedenen Lösungen für die Wand. In Deutschland produziert Gerflor an zwei Standorten, der größte Teil aller weiteren Produkte trägt das Prädikat „Made in Europe“. Gerflor bietet Architekten, Bauherren dem Handel und dem Handwerk eine komplette Projektunterstützung sowie eine persönliche Betreuung. Das Unternehmen investiert in Puncto Umweltschutz weltweit in Zertifizierungen und Analysen und stellt alle Produkte nach einem fest definierten Wertekompass her.

Weitere Informationen unter www.gerflor.de 


Zum Industriepartner
Gerflor Mipolam GmbH
Boden des Jahres 2021 Galerie

Galerie

Zur Galerie

News & Pressemitteilungen

Vorgehensweise

Die Industriepartner des Netzwerk Boden haben bis zum 31. August eines jeden Jahres Zeit, sich schriftlich um die Auszeichnung „Boden des Jahres“ zu bewerben. Die Bewerbung sollte durch Bilder, Präsentation und technische Daten des Bodens unterstützt werden.

Folgende Punkte sollte die Bewerbung u.a. beinhalten:

  • Um was für ein Produkt handelt es sich?
  • Seit wann ist das Produkt auf dem Markt eingeführt und welche Referenzen gibt es?
  • Für welche Einsatzbereiche ist das Produkt vorgesehen?
  • Für welche Zielgruppe bei den Entscheidern und Ausführenden ist das Produkt vorgesehen?
  • Welche Vorteile bietet das Produkt für die Partner im Netzwerk Boden?
  • Kann das Produkt Teil eines Systems mit anderen Produkten werden?
  • Welche Marketingmaßnahmen sind geplant, wenn das Produkt als Boden des Jahres ausgewählt wird?

Nach der Bewerbungsfrist sichtet der Arbeitskreis „Boden des Jahres“ die Bewerbungen. Der Arbeitskreis wählt den Boden aus, der besonders innovativ ist und einen Mehrwert für den Nutzer und auch für den Verarbeiter darstellt.

Innovative Böden
Mehrwert für Nutzer und Verarbeiter
Besondere Nachhaltigkeit

Die Jury - 2021

Norbert Rennert
Geschäftsführer

Die Gewinner der vergangenen Jahre

Boden des Jahres 2020
WELLTEX Innovative SL-Akustikfliesen
OBJECT CARPET GmbH
Boden des Jahres 2019
MAXIMUS® ASSISTANCE
emco Bautechnik
Boden des Jahres 2018
Marmoleum Cocoa
Forbo Flooring GmbH
Boden des Jahres 2017
Finett Dimension
Findeisen GmbH